Kontakt
Kümpel GmbH Heizung Lüftung Sanitär Gelsenkirchen
Kümpel GmbH Heizung Lüftung Sanitär Gelsenkirchen
Kümpel GmbH Heizung Lüftung Sanitär Gelsenkirchen

Branding rund ums WC: für private und gewerbliche Bauherren

Die Geberit Betätigungsplatte Sigma50 und das Monolith Sanitärmodul für Wand-WC sind individuell bedruckbar.

Individuelle Akzente im Bad sind ein besonderes Augenmerk – insbesondere dann, wenn sie an ungewöhnlichen Orten auftauchen. Das kann beispielsweise die WC-Betätigungsplatte im Hotel sein oder auch der Spülkasten im Sterne-Restaurant, der als glasverkleidetes Designelement elegant vor der Wand platziert wird.

Persönliches Design mit Geberit

Das Motiv „Along the Banks of Rivers“ des Hamburger Künstlers Alex Diamond lag der Gestaltung dieser Sigma50 Betätigungsplatte zugrunde.
(Foto: Geberit)

Persönliches Design mit Geberit

Geberit Monolith Sanitärmodul für das Wand-WC ermöglicht eine individuelle Gestaltung der Glasoberfläche. Das Motiv kann beispielsweise eine Fotografie, ein Logo, eine beliebige gewünschte Farbe oder ein Kunstdruck sein. Der eigenen Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt.
(Foto: Geberit)

Ob im privaten, halböffentlichen oder öffentlichen Bereich, der Sanitärproduktehersteller Geberit unterstützt Planer und Installateure dabei, auf individuelle Gestaltungswünsche von Bauherren einzugehen: Die Glasoberflächen des Monolith Sanitärmoduls für Wand-WC und der Zweimengen-Spülauslösung Sigma50 sind nach persönlichen Vorlieben mit einer Fotografie, dem Unternehmens-Logo oder auch einem Kunstdruck frei gestaltbar. So entstehen Produkte mit unverwechselbarem Design und hohem Wiedererkennungswert.

Betätigungsplatte Sigma50

Sigma50 ist der Klassiker unter den Betätigungsplatten. Mit dezentem Schwung wölben sich die Drückertasten der Zweimengen-Spülauslösung aus gebürstetem Chrom dem Nutzer entgegen. Das Material der Grundfläche besteht je nach Farbwunsch aus hochwertigem Kunststoff, Messing oder Glas. Der Diamantschliff an den Kanten verleiht der randlosen Platte eine besondere Eleganz. Sie wirkt leicht und edel – als würde sie vor der Wand schweben.

Monolith Sanitärmodul

Unter einer edlen Hülle aus Glas und gebürstetem Aluminium verbirgt das Geberit Monolith Sanitärmodul für Wand-WC die Sanitärtechnik: Spülkasten, Leitungen sowie elektronische Anschlüsse für ein Dusch-WC sind bereits integriert. In der Ausführung Monolith Plus enthält das Modul zusätzliche Komfortelemente: eine stimmungsvolle LED-Beleuchtung, Soft-Touch-Tasten, die bei sanfter Berührung die kleine oder große Spülmenge auslösen, und eine Geruchsabsaugung. Schlechte Gerüche werden damit direkt aus der WC-Keramik abgesaugt und über einen Keramikwabenfilter gereinigt. So bleibt die Luft im Bad auch für den nächsten Nutzer frisch.

Das Geberit Monolith Sanitärmodul für das WC ist ohne großen Aufwand einbaubar und dabei von hoher Design-Qualität – eine ästhetisch ansprechende und wirtschaftliche Alternative zur herkömmlichen Unterputz-Installation. Die Glasfront der Geberit Monolith Sanitärmodule für WCs in der Ausführung Standard oder Plus sind in den Farben Schwarz, Weiß, Umbra oder Sand erhältlich. Die Standardausführung mit der Bauhöhe 101 cm steht zudem in der Farbe Mint zur Verfügung.

Individuelle Gestaltung dank bedruckbarer Glaselemente

Die Glasfronten des Monolith Sanitärmoduls für Wand-WC und der Betätigungsplatte Sigma50 lassen sich auch nach persönlichen Vorlieben gestalten. Bei der Wahl des Motivs sind dem Kunden dabei kaum Grenzen gesetzt. Der Ablauf ist einfach: Das gewünschte Motiv wird in einem gängigen Dateiformat (JPEG, PDF, TIF oder EPS) in hoher Auflösung von mindestens 300 dpi an Geberit geschickt. Nach Eingang des Motivs erhält der Kunde einen Korrekturabzug. Ist der Entwurf in Ordnung, wird das individuelle Monolith Sanitärmodul bzw. die individuelle Betätigungsplatte Sigma50 in einem Spezialverfahren bedruckt und an den Installateur geliefert. Dieser baut das Unikat anschließend fachgerecht an der gewünschten Stelle im Badezimmer ein.

HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems GmbH & Co. KG